Suche

Purzels Neverland <3

be free and take me to neverland …

Journey to Neverland

Be free and take me to Neverland ❤

kleine Gedanken .. zwischendurch ..

6e5fa24cd0d28468ba10c681d794c99f2ea7fc37

Hervorgehobener Beitrag

..draussen ist es schon dunkel ..

tumblr_inline_mu4lpswjnr1qhh86f

Hervorgehobener Beitrag

wald..

Der vergessene Wald ..

(by LykanDeSade)

..Zwischen dunklen Bäumen verbirgt sich eine Welt,
Die Phantasie und Realität auf die Probe stellt,
Versteckt im tiefen dunk’len Wald,
Schon hunderte von Jahren alt,
In der finsternis verborgen so dass sie niemand findet,
Ist ihr leben vor Jahren schon lange verendet,
Doch wurden sie gefunden von Menschlichen Kindern,
Waren sie bereit ihre Schmerzen zu lindern,
Durch Kälte und Wind frohren sie sehr,
Und kamen in den Wald suchten Wärme Schutz und mehr,
Sie kamen ein kleine Häuschen und diese waren bewohnt,
Der Irrweg durch Wald hat sich anscheinend gelohnt,
Sie klopften an mit zaghaften schlägen,
Noch bangte sie nicht um ihr Leben,
Die Tür öffnet sich mit lautem knarren und knacken,
Vor ihnen steht die alte im faden Schein der brennenden Fackeln,
Die Strohigen Haare wiegen im Wind,
Die Lederne Hand fasst nach dem Kind,
Der Knabe und das Mädchen weichen von ihr,
So ertönt es von unten „Ihr seid meine Gäste, kommt bleibt heute hier,
Ich gebe euch Essen und ein wärmendes Bett.“,
„Nein Liebe alte das ist viel zu Nett,
Wir können nicht bleiben wir müssen hier fort.“,
Sagte der Junge an diesem Gott fremden Ort,
Der Angstschweiß stand glänzend auf seinem Haupt,
Das sie entkommen hat er noch geglaubt,
Doch stand hinter ihnen mit Schneeweißem Haar,
Die Anführerin schon sehr erboßt da,
„Ihr bleibt fortan hier ihr dürft nicht mehr gehen,
Ihr könnter uns verraten und es jemandem erzähl’n,
Hier bei uns werdet ihr sein und mit uns Leben,
Denn mit schlagendem Herzen lassen wir euch nicht gehen.
Wenn ihr fliehen wollt dann tut dies sogleich,
Doch wenn ihr entkommt lediglich ins Himmelreich.“,
Die Kinder sahen voller Angst,
In ihre Knopfaugen und ihre Nadel in der Hand,
„Ihr bleibt nun hier und schenkt uns Vertrauen,
Dann seht ihr die Welt mit unseren Augen.“,
Sie wollten entkommen sie wollten entfliehen,
Sie wollten sich der Strafe entziehen,
Die Puppen standen nun reglos dar,
Der Mond schien durch die Wipfel so klar,
Die Nadel sie glänzte und blitzte auf,
Sie entnahm die Knöpfe aus Tasche an ihrem Bauch,
„So lasst euch veredeln mit steif klaren Blick,
So kommt doch näher nur ein kleines Stück,
Ihr werdet uns nicht verlassen.“ so kam näher der Rest,  11952997_874856495929457_5577366622560443901_n
Die alte Schrie nur noch „Haltet sie fest!“,
Hunderte Puppen stürtzten nun auf die Kinder,
Mit wenigen Stichen waren beide erblindet,
Doch sahen sie nun alles mit Puppenaugen,
So konnten sie ihnen die Seele rauben,
Der Mund ward verschlossen mit Nadel und Faden,
Was dann noch passierte werden wir nie erfahren.

1655883_635474656488706_1466726873_n

..ich denk an dich <3

weit bist du weg,,das glueck hast du endlich gefunden ..nach so langer trauriger suche und einsamkeit ❤

ich denk an dich und umaermel dich in meinen gedanken

flamingo1

FLAMINGO

Ganz hochkarätig leuchten seine Farben.
Mit großer Grazie trägt er sein duftig Kleid.
Die Augen sinken leicht in seine Weichheit.
Zum Träumen stiehlt man sich nun aus der Zeit.

Im Sonnenlicht die Schimmer sich aufspalten.
Glanz-Schauer überlaufen – wie ein Gedicht.
Sein langer Hals wirkt elegant gehalten.
Auch die enorme Länge stört ihn nicht.

Wenn königlich sie aufwärts sich bewegen,
mit breiten Schwingen vom Boden abheben,
glaubt man zu fühlen ihren schwebenden Tanz,
bis langsam sie den Augen sich entziehen
in einer unnachahmlichen Eleganz.

Und später einmal sah ich einen Himmel,
in den Ton ihrer Leuchtkraft gehoben.
Tupf-Federwolken, wie eine Vision,
bedächtig-lang hoch droben zerstoben
und haben mir ein sehnsüchtig Bild
von ziehenden Träumen gewoben.

© Renate Tank,

Flamingo-5139223cee39a_hires

wahrnehmung

erkennen- sehen – wahrnehmen (fuer wahr nehmen – was wahres dran? ehrlich? echt?)

im internet ist alles zu 85% fake und erfunden  oder zurechtgesponnen

die einen profilieren sich mit dingen die sie nicht haben ,,die anderen  erhaschen aufmerksamkeit mit dingen die sie gar nicht sind

und ganz andere versuchen in unseren kopf oder unser herz zu tasten mit dingen die uns beruehren oder mitleid in uns ausloesen

was koennen wir glauben ohne zu hinterfragen ,,,ohne gleich paranoid zu wirken ohne gleich das schlechte im menschen zu sehen?

ehrlich antwort?  NIX!

fata_morgana_film_still_a_l

da sind kotzende einhoerner oder fatamorganas einfacher zu erklaeren

warum tun menschen das ?

wie einsam muss ein mensch sein? wie verzweifelt?

nur um ein klein bisschen aufmerksamkeit zu bekommen,,kurz dazuzugehoeren,,wichtig sein?

Green-Dews-yusak-yuli-nugroho

schon traurig wie tief unsere gesellschaft gesunken ist …

Final Destination

Angst besiegen .. sich Aengsten stellen

die Grenze suchen und finden

sich stellen..  280294-angsthaben

versuchen wovor man sich fuerchtet  heisst auch angst einzugestehn..

unser final destination besteht zb daraus sich 1x im jahr vor dem riesenrad zu treffen und „ab gehts

gestern dann sogar uebertriebene 25 min *g das ding hoerte nicht auf

1156486387

Ạngst
Substantiv [die]
  1. der Zustand, dass man sich sehr vor jmdm. oder etwas fürchtet.
    „in Angst sein“
    Angst hat keine Freunde,
    trotzdem kennt man sie gut
    denn sie macht sich lieber Feinde

    und sie frisst am liebsten Mut
    Keiner kann sie leiden
    doch sie hat jeden gern
    sie kennt auch jeden Menschen ….
    (die angst..)
    1380

verratmichnicht :)

EINHORN

Du gehst im Wald spazieren.
Schau! Ein Einhorn sitzt da am Baumstumpf.
Die Beine gekreuzt-sitzts mitten auf der Lichtung
Die Dame zu besuchen..kam es aus der Dichtung
rollts die rosa Zunge..das Fell sich zu lecken
die schneeweisse Decke..ohne einen einzgen Flecken
wippt bei der arbeit das schlanke eine
bis zur Spitze hochgedrehte Horn..aus Elfenbeine
RÜHRMICHNICHTAN heisst die Anmut der Damen
VERRATMICHNICHT
ist des Einhorns Namen….

einhgal_6

Graziös über eine grüne Lichtung wandelnd
strahlt der weiße Leib in zartem Schimmer.
Umspielt nur von einer blasblauen Mähne,
geschmückt von gülden erstrahlendem Horn.

Eine grüne Lichtung im zentrum des Waldes
getaucht in einen kegel von des Mondes Glanz.
Gehüllt in zauberhafte Stille,
nur gestört von des Nachtigalls Symphonie.

Der weiße Leib wie feinstes Elfenbein
majestätisch über das Gras stolzierend
graziös mit den Muskeln spielend
schimmernd von friedlich Aura umgeben.

Die bläuliche Mähne den Leib bedeckt
wie allerzartestes seidig Gespinnst so fein.
Im Hauch des Windes wild zerwühlt,
doch niemals unordentlich erscheinend.

Auf seiner Stirn prangt ein gülden Horn,
wie das Feuer der Sonne gleißend strahlend,
meine Blicke unaufhaltsam blendend,
mich zwingend, die Augen zu schließen.

Vorsichtig öffne ich meine Augen wieder –
doch das Einhorn ist fort.
Ich liege in meinem Bett und verstehe:
ES WAR NUR EIN WUNDERVOLLER TRAUM

Ich richte mich auf und spüre etwas –
irgendetwas zartes in meiner Hand.
Ich entfache einer kerze Licht und sehe:
BLASSBLAUE HAARSTRÄHNEN…

einhfaltercatwiese

einhkopf-w

**gruebeln …

hmm .. was tu ich eigentlich?

welt(en) retten?

immer positiv vorrausschauen?

vermitteln?

hmm wozu? fuer wen?

mich? Dich? euch?

ich frage mich manchmal ob es ueberhaupt sinn macht immer gut zu sein ,,nach vorn zu schauen und auch das gute zu sehen auch wenn da manchmal nix ist ..rein gar nichts

keine netten gesten..kein danke ..kein nix

aber so ist das nunmal  ich aendere trotzdem den lauf der dinge

sei es positiv ..sei es negativ  ..aber ich aendere

tumblr_inline_mu4lp1oeTf1qhh86f

..erinnerung

Erinnerung an Sonnenblumen und ein unvergessene Zeit…..

FASS MIT MIR DIE ERDE AN
…..für Babs…..

SCHRIEB EIN SANFTER ZAUBRER MIR
ZAUBERWORTE AN DIE TÜR
FEDERLEICHTE WORTE
SCHRIEB SIE IN MEINE HAUT

SCHLIESS DIE AUGEN,GLAUBE MIR
UND WIR WERDEN FLIEGEN
ÜBER SIEBEN MEERE
FLIEGEN ÜBERS MEER

DOCH ICH SCHLOSS DIE AUGEN NICHT
BEIM ZU HOHEN FLIEGEN
BLICKTE IN DAS GRELLE LICHT
SAH DIE FEINEN LÜGEN
SAH DEN SANFTEN ZAUBRER NICHT
FÜHLTE IHN NICHT MEHR

ACH ICH STÜRZTE TIEF HINAB
BEIM ZU HOHEN FLIEGEN
BRACH MIR BEIDE FLÜGEL AB
BEI MEINEM HÖCHSTEN FLUG

SAH DICH DORT AM ABEND STEHN
SCHWESTER DORT AM SEE
SCHWAMMEN UNSRE FEDERN MITTENDRIN
TAT UNS DIE HAUT SO WEH

SCHWIMMEN LÜGEN EINST SO BUNT
WEINST UM IHREN SCHEIN
KOMM SCHWESTER  GEH MIT MIR ZUM GRUND
WIR WERDEN ANDRE SEIN

FASS MIT MIR DIE ERDE AN
WIR BRAUCHEN NICHT ZU FLIEGEN
DER ZAUBRER WAR DOCH NUR EIN MANN
MIT GANZ NORMALEN LÜGEN

KÜSS ICH DEINE WUNDE HAUT
STREIFST DU MEIN RAUHES HAAR
SIND WIR UNS VIEL MEHR VERTRAUT
ALS ES DER ZAUBRER WAR

KOMM FASS MIT MIR DIE ERDE AN
WIR BRAUCHEN NICHT ZU FLIEGEN
LASSEN UNS VON NIEMAND  MEHR
JEMALS UNS BELÜGEN…..

(by MIDDIAN)

Sunset over the field of sunflowers against a cloudy sky
Sunset over the field of sunflowers against a cloudy sky

..leben

..

 „“die Finsternis ergreifend schwindet die Ewigkeit zu Momenten-die der Mensch noch leben muss..bis endlich Nacht die Seelen ruhen lässt.dahin gehauchte Worte in den Träumen derer ,die nicht zu Leben wissen..KINDER DER NACHT!!-lasst uns das Leben nehmen–ausbrechen aus der Elegie-der Todessehnsucht..früh genug werden wir wieder aus der Erde entlassen..aus der wir einst geboren wurden–Lebt!oder lasst es!!!

490980

..haende ..

HÄNDE

meine Hände werden Dich finden
-dich sanft berühren
-die Konturen deiner Lippen zeichnen
-die Linien Deines Körpers formen
-dir Leben und Wärme einflössen
-deine Sehnsucht ins unermessliche streicheln
-deinen Verstand in die Irre treiben

Meine Hände werden dich locken
-dich greifen und begreifen
mein Verlangen nach dir,tief unter die Haut gehen
sie werden dich führen,
dich halten,
wenn du in meinen Augen versunken am schwächsten bist

wind11

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑